20.10.2018 | Abschnittsübung Karlsbach

Am Samstag, 20. Oktober 2018, fand wieder die jährliche Abschnittsübung aller Feuerwehren des Abschnittes Ybbs an der Donau statt.
Dieses Jahr wurde die Übung von der Freiwilligen Feuerwehr Karlsbach ausgearbeitet und bei einer Tischlerei in Pfaffenberg durchgeführt.

Übungsannahme war ein Brand in der Tischlerei mit mehreren vermissten Personen. Um die Menschenrettung durchführen zu können, wurden mehrere Atemschutztrupps eingesetzt.
Innerhalb rascher Zeit konnten alle Personen gefunden und gerettet werden. Weiters wurde auch ein Atemschutznotfall beübt.
Tank St.Martin wurde mit dem Schützen des angrenzenden Wohngebäudes mit 2 C-Rohren beauftragt. Unterstützt wurde man dabei von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs, welche außerdem den Hubsteiger in Stellung brachten und ebenfalls das angrenzende Gebäude schützten.

Das Hauptziel dieser Einsatzübung war jedoch die Herstellung der Löschwasserversorgung. Dazu mussten 2 Zubringerleitungen mit insgesamt 85 B-Längen aufgebaut werden.
Da der Aufbau dieser langen Zubringerleitung logischerweise einige Zeit in Anspruch nahm, wurde in der Erstphase ein Pendelverkerhr mit Tankwägen eingerichtet, um genügend Löschwasser vor Ort zu haben.

Nach der Übung folgte noch eine gemeinsame Übungsnachbesprechung unter der Leitung von Übungsbeobachter BR Josef Riegler. 
Die Marktgemeinde St. Martin-Karlsbach lud anschließend noch alle Übungsteilnehmer zu einer Jause und Getränken ein.

  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach003
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach005
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach006
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach009
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach011
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach016
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach017
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach018
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach020
  • 2018_10_20_Abschnittsuebung_Karlsbach021

 

 

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen