Kontakt Feuerwehrkommando:    FKDT Alexander Riesenberger OBI    FKDT-STV Andreas Wenisch BI    LDV Karl Luger EOV
  • 11.03.2022 | Wohnhausbrand in Blindenmarkt

    Auch die Freiwillige Feuerwehr St.Martin am Ybbsfeld, sowie der Löschzug Hengstberg, rückte am Freitag-Abend zu einem Wohnhausbrand in Blindenmarkt aus.

    Weiterlesen ...

NOTRUF: 122

FW-KOMMANDANT: 0664 354 10 60

FW-KOMMANDANT-STV: 0676 680 49 36

20.05.2022 | Einsatzübung am Hengstberg

Am Freitag, den 20.Mai 2022, fand eine groß angelegte Einsatzübung im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr St.Martin am
Ybbsfeld am Hengstberg statt.

Die ebenfalls an dieser Übung teilnehmenden Feuerwehren Ennsbach, Karlsbach, Blindenmarkt und
Petzenkirchen-Bergland wurden über Funk zu einem Brandeinsatz bei einem landwirtschaftlichen Objekt am Hengstberg
alarmiert.


Die zuerst am Übungsort eingetroffenen Tanklöschfahrzeuge der FF St.Martin, sowie der FF Blindenmarkt,
begannen sofort mit der Brandbekämpfung des Hackschnitzellagers, bzw. mit dem Schützen der Nachbargebäude.


Gleichzeitig wurden 2 Zubringerleitungen vom ca. 700 m entfernten Löschteich Bernau zum Brandobjekt gelegt.


Während den ersten Löschversuchen wurde der Einsatzleiter über 2 vermisste Kinder im Bereich der
brennenden Halle informiert. Unverzüglich wurde ein Atemschutztrupp der FF Karlsbach mit der Suche beauftragt. Im 1. Stock
konnten die beiden Kinder gefunden und mit Unterstützung eines weiteren Atemschutztrupps der FF Blindenmarkt gerettet werden.


Neben dem Brandeinsatz musste auch ein technisches Übungsszenario bewältigt werden. Der Landwirt des
Bauernhofes versuchte noch seinen Traktor mit Kipper zu retten, dabei stürzte der Kipper jedoch um und
verschüttete eine Person. Diese Person musste zuerst mühsam von Wurzelstöcken und Ästen befreit werden.
Nachdem der Hänger angehoben wurde, konnte auch diese Person von den Feuerwehren Blindenmarkt und Petzenkirchen-Bergland gerettet werden.


Nach knapp 2 Stunden konnten beide Szenarien erfolgreich abgeschlossen werden und die über 80 eingesetzten Feuerwehrmitglieder konnten zur Übungsbesprechung in das FF Haus St.Martin einrücken.

  • IMG-20220520-WA0006
  • IMG-20220520-WA0007
  • IMG-20220520-WA0008
  • IMG-20220520-WA0016
  • IMG-20220520-WA0018
  • IMG-20220520-WA0028
  • IMG-20220520-WA0032
  • IMG-20220520-WA0033
  • IMG-20220520-WA0042
  • IMG-20220520-WA0043
  • IMG-20220520-WA0044
  • IMG-20220520-WA0051
  • IMG-20220520-WA0055
  • IMG-20220520-WA0056
  • Snapchat-1201097787
  • a1
  • a2 (2)
  • z1
  • za1

Login